Besuch der Sternsinger im Altenheim Marialinden

„Gemeinsam gegen Kinderarbeit“, so lautet das Motto der Sternsingeraktion 2018, mit dem auf ein wichtiges Grundrecht von Kindern in Indien und auf der ganzen Welt aufmerksam gemacht wird.

Auch das Altenheim Marialinden besuchten unter diesem Motto die „Heiligen Drei Könige“ und segneten das Haus mit den Worten und dem Kreidezeichen “C+M+B – Christus mansionem benedicat – Christus, segne dieses Haus“.

Die Schülerinnen und Schüler der katholischen Grundschule Marialinden erfreuten als Caspar, Melchior und Balthasar in prächtige Gewänder gehüllt und von einem großen Stern begleitet die Bewohner. Diese revangierten sich mit einer schönen Begrüßung, zahlreich vorgetragenen Gedichten und Liedern. Natürlich bedankten sich die Bewohner auch gerne mit reichhaltiger Spendenfreude für diesen schönen Nachmittag.

Die Sternsinger ließen es sich anschließend auch nicht nehmen, alle Bewohner, die aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnten, in den Wohnbereichen zu besuchen und zu segnen.

Unser Dank für diese wunderschöne Tradition gilt neben den Schülerinnen und Schülern auch den Betreuerin Fr. Brombach und Fr. Kassner, die den Besuch mit ermöglichten. Alle hoffen, die Sternsinger auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.